Stadtchor Weißwasser

Vor Ort wird der Ostsächsische Chorverband e. V. durch den Stadtchor Weißwasser e. V. bei der Organisation unterstützt, wofür wir uns herzlich bedanken.

Die Gründung des Chores erfolgte am 14.09.1979 nach einem Aufruf in der „Lausitzer Rundschau“ durch den späteren Leiter Rainer Wetzorke. Der Chor konzentrierte sich zunächst auf die Einstudierung einfacher dreistimmiger Volkslieder und dann den Übergang zum vierstimmigen Gesang. Bis heute erfolgt eine ständige Erweiterung des Repertoires durch Madrigale, Opernchöre, Musical- und Schlagermelodien sowie eine Vielzahl deutscher und internationaler Lieder. Sie werden z.T. in der jeweiligen Landessprache gesungen.

Der Chor hat an verschiedenen Wertungssingen und Einstufungen teilgenommen, z. B.:

  • 1979 „Grundstufe gut“,
  • 1989 „Mittelstufe sehr gut“,
  • 1999 7. Platz beim Internationalen Harmoniefestival in Lindenholzhausen,
  • 2017 Teilnahme an den „European Games“ in Riga.

Der Chor war und ist Gestalter und Mitwirkender an zahlreichen regionalen und überregionalen Höhepunkten, wie Jugendweihefeiern, wie dem „Tag der Sachsen“, der Einweihung des „Sorauer Platzes“ in Weißwasser, des Kulturobjektes „Ohr“ in Boxberg und dem Neujahrsempfang der Sächsischen Staatsregierung in Weißwasser. Regelmäßig führt der Stadtchor Weißwasser Frühlings- und Weihnachtskonzerten durch und wirkt bei Chortreffen des Ostsächsischen Chorverbandes mit. Das rege Vereinsleben fördert den Zusammenhalt der Chormitglieder und Höhepunkte im Chorleben waren u.a. die Aufführung der „Gartenkantate“, der Kantate“ Tausend Sterne sind ein Dom“ sowie die musikalische und szenische Gestaltung der „Küchenlieder“. Nach der Wende erfolgte die Aufnahme einer Partnerschaft mit der „Brühler Chorvereinigung 1846“, die bis heute gepflegt wird. Auslandsreisen führten den Chor nach Polen, Tschechien, Kanada und Lettland. 2012 übernahm Lars Deke die Chorleitung.

Der Chor verfolgt viele soziale Projekte, wie Partnerschaften mit

  • dem Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Steinbach,
  • dem Tierpark Weißwasser,
  • dem Findlingspark Nochten.

Die aktuelle Mitgliederzahl (aktive Sänger und Sängerinnen) beträgt 50 Singende. Im September 2017 erfolgte die Gründung eines „Stadtkinderchores“.