Preise

Aufgrund der Jurywertung können Preise, Diplome und Auszeichnungen vergeben werden. Alle Chöre erhalten eine Teilnehmerurkunde mit der erreichten Punktzahl und dem Prädikat. Der Sieger der Kategorie E (Vokalensemble bis 12 Personen) ist von Sonderpreisen ausgeschlossen.

a) Kategoriesieger:
Bei mindestens drei Teilnehmern in einer Kategorie erhalten die nach Punkten erstplatzierten Chöre der jeweiligen Kategorie den Titel „Kategoriesieger“, falls sie mit mindestens sehr gutem Erfolg teilgenommen haben.

b) Preis des Sächsischen Chorverbandes:
Für herausragende Leistungen innerhalb des Wettbewerbes kann die Jury den jährlichen SCV-Preis in Höhe von 500,- € vergeben.

c) Dirigentenpreise:
Die Jury kann an hervorragende Chorleiterinnen und Dirigenten Dirigentenpreise vergeben.

d) Sponsoren – Sonderpreise:
Die Jury kann für hervorragende Leistungen und besondere Präsentationen Sonderpreise des Veranstalters bzw. von Sponsoren vergeben.

e) Titel „Chor der Sonderkategorie im SCV“:
Der Titel mit Jahresangabe kann an Chöre des SCV vergeben werden, deren Teilnahme in der Sonderkategorie S von der Jury mit „hervorragendem Erfolg“ eingeschätzt wird.

f) größte Verbesserung seit letzter Teilnahme an einem Wettbewerb:
Der SCV vergibt einen Preis für den Chor, der die größte Verbesserung nach Punktzahl – verglichen mit einer Teilnahme bei einem früheren Wettbewerb des SCV – erreicht.