Kriterien für die Bewertung

Die Leistungsbewertung erfolgt nach folgenden Gesichtspunkten in entsprechend den Unterkategorien differenzierten Maßstäben bzw. Anforderungen:

a) technische Ausführung:
Intonation, Rhythmik, Phrasierung, Artikulation

b) künstlerische Ausführung:
Zeitmaß, Agogik, Dynamik, Textinterpretation, Stiltreue, Chorklang, Suggestivität

c) Programmgestaltung

Die hier aufgeführten Kriterien werden der Bewertung unter Berücksichtigung ihrer unterschiedlichen Bedeutung für die verschiedenen Kategorien zugrunde gelegt.

Die Bewertung in der Sonderkategorie S geschieht nach den Grundsätzen nationaler und internationaler Chorwettbewerbe.